Dieser Panel fand im Rahmen vom African Food Festival Berlin – FOOD MUSIC ART | Vol. V statt.

Ziel des Panels wird es sein, unterschiedliche Arbeitsrealitäten, sowie derzeitige Aktivitäten und Projekte der einzelnen Panelisten vorzustellen, um die unterschiedlichen AkteurInnen und ihr jeweiliges Wirkungsfeld als BPOC zu teilen. Wir möchten Initiativen noch sichtbarer machen, um im Idealfall die Unterstützung seitens der Communities zu erhöhen und gleichzeitig dem Nachwuchs zeigen: Hier sind eine Hand voller professionals mit denen du dich vielleicht identifizieren kannst und dich inspirieren lassen kannst. Natürlich werden wir genug Zeit und Raum lassen, auch Fragen zu stellen aus dem Publikum.

Thematisiert wird auch die Herausforderung als Person of colour in einer Minderheit im Arbeitskontext und inwieweit es gelingt Brücken zu den Afrikanischen Communities und dem Kontinent zu bauen.

Welche Rolle nimmt Bildung mittlerweile ein? Inwieweit hat sich der Aspekt der Bildung in den letzten Jahren verändert, besonders in Zeiten von Social Media? Was muss im jeweiligen Wirkungsfeldern passieren, um Black Business & Entrepreneurship auf das nächste Level zu bringen?

Gäste:

http://africanfoodfestival.de/